<img height="1" width="1" border="0" alt="" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=593517354101088&amp;ev=NoScript" />

Lexvisors: So läuft's im Microsoft Ventures Accelerator

Lexvisors: So läuft's im Microsoft Ventures Accelerator

Noch während ihrer Crowdinvesting-Kampagne auf FUNDSTERS gewann unser Startup Lexvisors einen Platz im Microsoft Ventures Accelerator in Berlin. Microsoft sucht hier nach jungen Startups mit hohem Wachstumspotenzial und sehr guten Chancen auf international kommerziellen Erfolg. Lexvisors hatte sich im Vorfeld gegen 500 andere Mitbewerber aus 65 Nationen durchgesetzt und darf seit Mitte August zusammen mit sechs anderen Startups die hochmodernen Büroräume inklusive Einrichtung von Microsoft Ventures Accelerator vier Monate lang kostenlos nutzen.

Microsoft Ventures Accelerator bietet zahlreiche Experten-Workshops und ein riesiges Netzwerk aus erfahrenen Mentoren an. Jedes der sieben Startups erhält individuelle und professionelle Unterstützung in allen relevanten Angelegenheiten, wobei auch auf die persönlichen Wünsche eines jeden Unternehmens gerne eingegangen wird. Die Coachings umfassen Bereiche wie Marketing, Sales, Buchhaltung, Recht, Kommunikation, HR usw. Dazu lädt Microsoft verschiedene Fachleute ein, die dann Workshops zu den einzelnen Themen für die Startups anbieten. So hat jeder die Möglichkeit, an dem teilzunehmen, was relevant für das eigene Unternehmen ist.

Das Interesse am Microsoft Ventures Accelerator ist groß – fast täglich werden Lexvisors und die restlichen Startups von der Presse, interessierten Investoren und Persönlichkeiten aus der Startup-Szene besucht, die einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten.

Zum Abschluss des Microsoft Ventures Accelerator wird der Demo-Day stattfinden, an dem alle Startups vor einem großen Publikum pitchen und ihre Entwicklungen der letzten vier Monate vorstellen werden. Wir drücken Lexvisors dafür natürlich die Daumen und sind jetzt schon gespannt auf das Ergebnis! Natürlich werden wir Sie auch weiterhin auf dem Laufenden halten.

>>> mehr Informationen zu Lexvisors erhalten Sie hier

Blog als Rss-Feed abonieren

Fundsters auf Facebook

Fundsters auf Twitter