<img height="1" width="1" border="0" alt="" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=593517354101088&amp;ev=NoScript" />

Kerbholz bei „taff“ und Lexvisors in großen Online-Blogs

Da war die Freude groß: Eines unserer aktuellen und eines unserer bereits finanzierten Startups konnten in dieser Woche die mediale Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Lioba Leickel, Head of Business Development der Online-Rechtsberatung Lexvisors, stand dem Crowdfunding-Blog crowdstreet.de in einem Interview Rede und Antwort und Gründerszene berichtet über das junge Unternehmen aus Berlin in seinem Startup-Scanner. Und die Jungs von Kerbholz haben es mit ihrer Uhren- und Sonnebrillenkollektion aus Holz sogar ins Fernsehen geschafft! Die ProSieben-Sendung „taff“ berichtet in der Rubrik „taff Trend“ über die Accessoires aus nachhaltigem Material.

Crowdstreet.de gehört zu den am meisten gelesenen Blogs über Crowdfunding. In ihrem Interview erklärt Lioba Leickel ausführlich, welche Vorteile Crowdinvesting für Lexvisors hat, warum sie sich letztendlich für FUNDSTERS entschieden haben und natürlich auch, was Lexvisors erreichen will. Lesen Sie hier das vollständige Interview.

Des Weiteren befasst sich Gründerszene.de im seinem Startup-Scanner mit Lexvisors und gibt einen kurzen, aber präzisen Überblick darüber, was das Unternehmen für Online-Rechtsberatung so innovativ und einzigartig macht. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Der Beitrag über Kerbholz in dem Lifestyle-Magazin „taff“ auf ProSieben fällt zwar etwas kurz aus, ist aber umso aussagekräftiger. Hier wird noch einmal explizit darauf hingewiesen, dass es sich um nachhaltige Accessoires aus Holz handelt, welche online bestellt werden können. Die Modelle von Kerbholz werden als DIE Trendteile des Sommers beschrieben, welche auch noch umweltfreundlich sind – das Konzept von Kerbholz kommt also an. Den vollständigen Beitrag können Sie sich unter folgendem Link anschauen; um Kerbholz geht es ab Minute 31:33.

Blog als Rss-Feed abonieren

Fundsters auf Facebook

Fundsters auf Twitter